Ein Weiterbildungs-Angebot der Vogel Communications Group

Herzlich willkommen bei der Vogel Akademie

Sie möchten Ihr Fachwissen erweitern und insbesondere zu relevanten Normen und Richtlinien in der Medizintechnik immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Dann entdecken Sie hier das Weiterbildungsangebot der DeviceMed und lernen Sie in Seminaren vor Ort, Live-Webinaren oder Inhouse-Seminaren von ausgewählten Experten aus der Medtech-Branche.

Seminar | Inhouse
Die neue europäische Medizinprodukteverordnung
Alles was Sie wissen müssen, um für die Zukunft gerüstet zu sein
Am 25. Mai 2017 ist die neue europäische Medizinprodukteverordnung (medical device regulation – MDR) in Kraft getreten. Diese wird – nach einer Übergangsfrist bis zum 26. Mai 2021 – die bisher geltenden europäischen Richtlinien und Teile d […]

Verfügbare Termine

Referent

Boris
Handorn
Seminar | Inhouse
Grundlagen der Good Manufacturing Practice (GMP)
Anforderungen an die Herstellung von Pharma- und Medizinprodukten
Die Herstellung von Arzneimitteln und Medizinprodukten ist ein hochregulierter und behördlich überwachter Bereich mit zahlreichen Anforderungen an Produktion und Qualitätsmanagement. Die Summe dieser Anforderungen wird unter dem Begriff […]

Verfügbare Termine

Online-Kurs

Referent

Detlef
Behrens
Seminar | Inhouse
MDR für Händler und Importeure von Medizinprodukten
Das Konzept der Wirtschaftsakteure und welche Aufgaben müssen seit dem 26. Mai 2021 erfüllt werden? 
Zum Thema Rollen und Pflichten der Wirtschaftsakteure Zusammenarbeit und Rückverfolgbarkeit Übergangsfristen - welche Produkte dürfen bis wann abgegeben werden? Expertengespräch Neben dem Weiterbildungsangebot, steht Ihnen unse […]

Verfügbare Termine

Referent

Boris
Handorn
Seminar | Inhouse
UDI - Unique Device Identification für Medizinprodukte
Anforderungen für Europa – Erfahrungen aus den USA
Die Verordnung über Medizinprodukte ist am 05. Mai 2017 im Europäischen Amtsblatt veröffentlich worden und am 26. Mai 2017 in Kraft getreten. Mit dieser Verordnung wird nun auch in der EU die Einführung und Umsetzung der eindeutigen Kennze […]

Verfügbare Termine

Referent

Jürgen
Mehring
Ein Weiterbildungs-Angebot der Vogel Communications Group!

Herzlich willkommen bei der Vogel Akademie

Sie sind tätig in Automation, Produktion oder Konstruktion? Sie sind auf der Suche nach praxisbezogenene Seminaren und Weiterbildungsangeboten in diesen Bereichen? Vogel Communications Group bietet Ihnen eine große Auswahl an Seminaren, die wir gemeinsam mit den Redakteuren vom MaschinenMarkt ständig weiter entwickeln, den neuesten Trends anpassen und thematisch erweitern.

Unsere Referenten verfügen über eine langjährige Praxiserfahrung, sind meist selbst aus der Branche, Ingenieure oder Industrieberater. Sie vermitteln Ihnen als Teilnehmer direkt anwendbares und praxisnahes Wissen, zeigen die aktuellsten Entwicklungen auf und stellen Best-Practice-Beispiele vor, wovon Sie und Ihr Unternehmen profitieren können.


MaschinenMarkt
Zeige 1 – 14 von 14
Systematische Werkstoffauswahl
Die Auswahl eines Werkstoffes ist von entscheidender Bedeutung und stellt einen wichtigen Entscheidungsprozess während der Konstruktionsphase dar. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit eines Bauteils entscheiden somit im Wesentlichen über den Erfolg eines Produkts. Heutzutage bede […]
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Lithium-Batterien: Transport und Zertifizierung
Lithium-Batterien sind extrem leistungsfähig, aber auch anspruchsvoll in der Anwendung. Dementsprechend hoch sind die internationalen Sicherheitsstandards für deren Einsatz und Transport. In diesem Seminar lernen Sie die gängigsten internationalen Regularien kennen. Behandelt werden UN 38 […]
Teilnahmegebühr
249 € zzg. MwSt.
Design-to-Cost-Methoden
Von überall her drängen aggressive Wettbewerber in die Märkte. Die Sicherung der bisherigen Unternehmenserfolge und der Ausbau der Geschäfte stellen uns tagtäglich vor neue Herausforderungen. Dazu gehört auch die permanente Verbesserung der Kostenposition, um die eigene Wettbewerbsfähigke […]
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
CE-Kennzeichnung nach Niederspannungsrichtlinie
Viele elektrisch betriebene Produkte, die im EU-Markt in Verkehr gebracht werden, müssen ein CE-Kennzeichnungsverfahren durchlaufen. Die gesetzliche Grundlage hierfür bildet in den meisten Fällen die Niederspannungsrichtlinie. In der aktuellen Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU sind u […]
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Wichtiges und richtiges Messen an der realen St...
Kennzahlen zur Zuverlässigkeit von Stromversorgungen sind irreführend und in der Praxis nicht aussagekräftig. Ein immenser Zeit- und Kostendruck führt auch bei Netzteil-Profis von renommierten Herstellern zu Entwicklungsfehlern. Feldausfälle sind die logische Konsequenz. Auch immer kompli […]
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Steckverbinder, das Rückgrat der Elektronik
Steckverbinder fungieren schon immer als Rückgrat der Elektronik, sei es innerhalb von Baugruppen, zum Verbinden der Baugruppen untereinander oder als „life line“ zwischen elektronischen Geräten. Dabei sind die elektrischen Anforderungen vielfältig: Von der Leistungsversorgung bis zu Dat […]
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
Leiterplatten für KFZ- und EMobilität
Die Integration elektrischer Funktionen und Geräte in Kraftfahrzeuge ist die Voraussetzung für die heutigen Visionen einer nachhaltigen Elektromobilität. Eine Hauptaufgabe ist die Vernetzung der Teilkomponenten innerhalb des Fahrzeuges über Bussysteme wie dem CAN-Bus oder über Funk. Di […]
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
Lithium-Batteriepacks: Design und Anwendung
Von der Alarmanlage bis zur E-Zigarette: Wenn es um kabellose Stromversorgung geht, führt kein Weg mehr an Lithium-Batterien vorbei. So unterschiedlich wie die genannten Beispiele sind auch die Anforderungen, die diese Anwendungen an ihre Batterien stellen. Das Seminar hilft Ihnen dabei, […]
Teilnahmegebühr
249 € zzg. MwSt.
TRIZ Training Level 1
Die TRIZ-Methode wurde Mitte des 20. Jahrhunderts von russischen Wissenschaftlern entwickelt und bedeutet so viel wie „Theorie des erfinderischen Problemlösens“. Konstrukteure und Ingenieure wenden TRIZ gerne und erfolgreich an, um systematisch, schnell und effizient zu neuen Ideen und Pr […]
Teilnahmegebühr
1890 € zzg. MwSt.
Optimierung der innerbetrieblichen Materialvers...
Die Sicherstellung der Materialversorgung in unseren Fertigungen ist aktuell ein besonders anspruchsvolles und schwieriges Unterfangen. Dabei betrachten wir insbesondere die Beschaffung mit erforderlichen Bedarfsmengen und Lieferzeiten. Innerhalb unserer Betriebsabläufe arbeiten wir no […]
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Erstellung eines Embedded-Systems unter Erfüllu...
Mit dem unvermeidlichen Einsatz von Free and Open Source Software (FOSS) in industriellen Systemen haben sich die rechtlichen Anforderungen geändert. Anstatt Peer-to-Peer-Verträge mit Drittanbietern auszuhandeln, ist Software unter einer FOSS-Lizenz für jedermann verfügbar und darf unter […]
Teilnahmegebühr
1990 € zzg. MwSt.
Anforderungen an das Inverkehrbringen von Masch...
Für das Inverkehrbringen von Maschinen in den USA gelten andere Regeln als in Europa. Ausgehend von den europäischen Regelungen für das Inverkehrbringen von Maschinen und elektrischen Betriebsmitteln werden die Rahmenbedingungen in den USA vorgestellt. Dabei werden auch die wichtigsten Be […]
Ort
Online-Kurs
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Anwendung der Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 ...
Die elektrische, pneumatische und hydraulische Automatisierungstechnik hat im Verlauf der letzten Jahre durch Einsatz neuer Technologien eine rasante Entwicklung erlebt. Neue Sicherheitsnormen wie die DIN EN ISO 13849 und die DIN EN 62061 tragen diesem Trend durch aktualisierte Inhalte Re […]
Ort
Online-Kurs
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Intensivtraining SISTEMA
Die Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 beschreibt die Realisierung von Sicherheitsfunktionen mit Maschinensteuerungen unter Einbeziehung von Zuverlässigkeitsberechnungen. Der Nachweis einer der Gefährdungssituation entsprechenden Risikoreduzierung muss erbracht werden (Performance-Level). Z […]
Ort
Online-Kurs
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.