C++11 und C++14

C++11 und C++14

Der Leitfaden für Programmierer zu modernem C++
„C++11 feels like a new language“. Dies berühmte Zitat von Bjarne Stroustrup, dem Vater von C++, bringt es auf den Punkt. Nicht nur der Sprachumfang hat sich von 800 Seiten fast verdoppelt. Auch die Art und Weise, wie Sie in modernes C++ programmieren ist fundamental anders. In dem Seminar lernen Sie, was modernes C++ (C++11 und C++14) auszeichnet. Sie werden die Veränderungen der Kernsprache, die neue Multithreading-Fähigkeit von C++ und die vielen neuen Bibliotheken kennen lernen.
Weitere interessante Seminare für Software Entwickler finden Sie hier.
Zielgruppe

Jeder, der über Grundkenntnisse in C++ verfügt und diese mit modernem C++ erweitern möchte.

Ziele

Ziel des Seminar ist es, dass die Teilnehmer alle Erweiterungen und Neuerungen von C++11 und C++14 kennen lernen, modernes C++ als das bessere C++ verstehen und einsetzen und vor allem das moderne C++ effizient können.

Zielgruppe

Jeder, der über Grundkenntnisse in C++ verfügt und diese mit modernem C++ erweitern möchte.

Agenda

1.Tag

  • Neue Techniken
    • Einheitliche Initialisierung
  • Templates (generische Programmierung)
    • Funktions- und Klassentemplates §3.1+§3.3
    • Initialisierer-Listen §2.3.3
    • Variadische Templates §3.10
    • Spezialisierung §3.6
  • Typdeduktion
    • Move-Semantik und Vorwärtsreferenzen §2.3.5
    • Template-Argumente §3.1.2

2. Tag

  • Typdeduktion
    • auto und decltype §3.4.1
    • Deduzierter Rückgabetyp (C++14) §3.1.6
  • Neue Techniken
    • Einheitliche Initialisierung
  • Funktoren §3.8
  • Lambdas
    • Grundlagen §3.9
    • Captures (C++14) §3.9.1-4
    • Generische Lambdas (C++14) §3.9.5
  • std::function §4.4.2

3. Tag

  • Nebenläufigkeit (Einführung)
    • Parallele Ausführung
    • Daten teilen und synchronisieren
  • Meta-Programmierung
    • Den Compiler rechnen lassen §5.1
    • Typ-Informationen bereitstellen §5.2.1
    • static_assert §5.2.5
  • Neue Techniken
    • Unique- und Shared-Pointers §1.8.3.2+§2.4.2.5
    • Range-basierte Schleifen §1.4.4.3
  • STL-Übersicht
    • Iteratorkonzept §4.1.2
    • Container §4.1.3
    • Algorithmen §4.1.4

 

Optionale Themen

  • Templates (generische Programmierung)
    • Faltung von Ausdrücken (C++17)
    • Abhängige Typen (optional)
  • Typreduktion
    • Mehrfachreduktion (C++17)
    • Deduktion von Klassenparametern (C++17)
  • Neue Techniken
    • Nutzerdefinierte Literale
  • Meta-Programmierung
    • Compile-Time-if (C++17)
    • Expression Templates
Methode

Zu jedem Thema wird zuerst die Theorie vermittelt, anschließend wird das Gelernte in praktischen Übungen angewendet und gefestigt. Zu allen Übungen erhalten die Teilnehmer Musterlösungen des Referenten.
Bitte beachten Sie, dass Sie für das Seminar einen Laptop benötigen, auf dem ein aktueller C++ Compiler (mind. C++11) installiert ist.

Referenten
Detlef
Wilkening

Detlef Wilkening programmiert seit rund 20 Jahren in C++ und hat in dieser Zeit in den verschiedensten Anwendungsbereichen (Automotive, Bankenwesen, Flugplanung und Handel) sowohl Desktop- als auch Server-Systeme programmiert. Nebenher unterrichtet er C++ und Java an der Fachhochschule Aachen und hält regelmäßig Vorträge über C++.

Organisation
Seminarnummer
115
Teilnahmegebühr
1.490 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Steckverbinder, das Rückgrat der Elektronik
Steckverbinder fungieren schon immer als Rückgrat der Elektronik, sei es innerhalb von B […]
Seminar, Inhouse
Sicherheitsgerichtete Auslegung von Batteriefer...
Elektromobilität, PV-Homespeicher, Großspeicher und Netzstabilisierungsanlagen, Fahrerlos […]
Seminar, Inhouse
Optimale Batterieauswahl für Ihre Anwendungen
Batterien werden in zahlreichen Produkten verschiedenster Industriezweige eingesetzt. Hie […]
Seminar, Inhouse
Lithium-Batterien: Transport und Zertifizierung
Lithium-Batterien sind extrem leistungsfähig, aber auch anspruchsvoll in der Anwendung. D […]
Seminar, Inhouse
Lithium-Batteriepacks: Design und Anwendung
Von der Alarmanlage bis zur E-Zigarette: Wenn es um kabellose Stromversorgung geht, führt […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
1490 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
1.490 € zzgl. MwSt.