Digital Präsentieren

Digital Präsentieren

Interaktive und zuhörerorientierte Webinare und Live-Online-Seminare durchführen

Webinare sind eine gute Alternative, um Inhalte zu präsentieren, die eigene Firma mit Dienstleistungen und Produkten vorzustellen, (Produkt-) Präsentationen sowie Schulungen durchzuführen. Die Besonderheit, dass die Teilnehmenden nicht anwesend sind, scheint auf den ersten Blick kein großer Unterschied zu sein. Spätestens aber, wenn Sie als Präsentierende*r/ Vortragende*r zum ersten Mal am Laptop sitzen und Sie auf keinerlei Resonanz, sondern Schweigen treffen, entpuppt sich diese Tatsache als echte Restriktion. Das Ziel dieses Webinars ist es, aufzuzeigen, wie Sie digital überzeugend präsentieren. Hier lernen Sie Möglichkeiten der Interaktion kennen, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu erhalten; erfahren rhetorische Tipps und Kniffe, um lebendig und interessant zu präsentieren und wie Sie Folien sinnvoll gestalten und einsetzen.

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich sowohl an Diejenigen, die bereits Erfahrung mit Online-Formaten haben als auch an Diejenigen, die noch keine haben, aber wissen, dass dies auf sie zukommt.

Ziele
  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Online-Präsentationen
  • Sie kennen verschiedene Möglichkeiten zur Interaktion und halten Ihre Zuhörer so „bei der Stange“
  • Sie erfahren rhetorische Tipps und Kniffe, damit Ihnen Ihr Publikum gerne zuhört
  • Sie wissen, wie Sie leicht verständliche Folien gestalten
Zielgruppe

Das Webinar wendet sich sowohl an Diejenigen, die bereits Erfahrung mit Online-Formaten haben als auch an Diejenigen, die noch keine haben, aber wissen, dass dies auf sie zukommt.

Agenda
  • Erfolgsfaktoren für zielführende Online-Vorträge:
    Authentizität – Stimme, Ton & Bild – Roter Faden – Visuelle Anker
  • Gehirngerechte Foliengestaltung:
    Wie viel Inhalt – Einsatz von Bildern
  • Interaktion mit den Teilnehmern: Wozu überhaupt? – Tools zur Interaktion – Was ist zu beachten?
  • Persönliche Vorbereitung: Umgang mit Lampenfieber – Netiquette – Checklisten
  • Umgang mit kritischen Fragen und Kommentaren

Zeitumfang: 08:00 – 09:30 // 10:00 – 11:30 // 12:00 – 13:30 Uhr

Methode

Sie erleben eine bunte Mischung aus Live-Online-Vorträgen, verschiedenen Interaktionsmethoden sowie Kleingruppen-Diskussionen.

Referenten
Andrea
Heß

Andrea Heß, Geschäftsführerin von S.T.E.P. Training + Coaching, trainiert und coacht seit über 30 Jahren Führungskräfte und Mitarbeiter unterschiedlichster Branchen und aller Hierarchieebenen. Frau Heß ist spezialisiert auf Präsentationsrhetorik (live wie online), Moderation von Teamworkshops und Konfliktklärungen.

Organisation
Seminarnummer
1137
Teilnahmegebühr
249 € zzgl. MwSt.
Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:

 

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Erfolgreiche Online-Texte für B2B-Unternehmen
Professionelle Online-Texte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der anspruchsvollen di […]
Seminar, Inhouse
B2B Live Kommunikation – Messe & Events nach de...
Live-Kommunikation steht wieder im Rampenlicht. Mit neuen Rahmenbedingungen und Herausfor […]
Seminar, Inhouse
Situatives Content Marketing – die neue B2B-Erf...
Im Content Marketing ist nichts beständiger als der Wandel. Das Situative-Content-Marketi […]
Seminar, Inhouse
Grundlagen der Good Manufacturing Practice (GMP)
Das Seminar wird einen weitgefächerten Bogen von A wie Ausgangsmaterialien bis Z wie Zw […]
Seminar, Inhouse
Erfolgreiches E-Mail-Marketing im B2B - Grundla...
Nach wie vor ist die E-Mail das effizienteste Marketingtool. Aber es ist auch ein zweis […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Teilnahmegebühr
249 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
249 € zzgl. MwSt.