Supply Chain Management

Supply Chain Management

Digitale Operationalisierung, End-to-End-Optimierung und Nachhaltigkeit der Wertschöpfungskette
In diesem Seminar erhalten Sie Impulse zu Grundlagen des Supply Chain Managements, Digitaler Operationalisierung der Wertschöpfungskette, End-to-End-Supply Chain Optimierung, Sustainable und Circular Supply Chain Management sowie zum Lieferkettengesetz. Sie werden verschiedene Methodiken und Tools des Supply Chain Managements kennenlernen und die Möglichkeit erhalten in Kleingruppen an konkreten Fällen zu arbeiten und die Methodiken an der eigenen Supply Chain anzuwenden.
Zielgruppe

CDO; Leiter Digital-Projekte; Leiter Digital Initiativen; Supply Chain Manager; Leitung SCM; Prozessmanager; Geschäftsführer; Geschäftsverantwortliche Einheitenleiter (Business Unit, Business Line); Leitung Logistik; Leitung Operations & Technik; Operational Excellence

Ziele

Impulse erhalten zu…

  • Grundlagen des Supply Chain Managements
  • Digitaler Operationalisierung der Wertschöpfungskette
  • End-to-End-Supply Chain Optimierung
  • Sustainable und Circular Supply Chain Management sowie zum Lieferkettengesetz verschiedene Methodiken und Tools des Supply Chain Managements kennenlernen
  • In Kleingruppen an konkreten Fällen arbeiten und die Methodiken an der eigenen Supply Chain anwenden
Zielgruppe

CDO; Leiter Digital-Projekte; Leiter Digital Initiativen; Supply Chain Manager; Leitung SCM; Prozessmanager; Geschäftsführer; Geschäftsverantwortliche Einheitenleiter (Business Unit, Business Line); Leitung Logistik; Leitung Operations & Technik; Operational Excellence

Agenda

Grundlagen des SCM

  • Realisierung eines SCM
  • Performance Measurement
  • SCM 4.0 in der Chemie/Pharma

Vertiefungsthema – Sustainable und Circular SCM, Lieferkettengesetz

  • Sustainable und Circular SCM: Sustainable Development GoaProzessmanagerls
  • Lieferkettengesetz: Anforderungen und Herangehensweise, Sorgfalts-Kompass

Arbeitsgruppen

  • Identifizierung und Bearbeitung von drei Fällen, welche die Teilnehmer selber definieren: Problem-Definition, Lösungsideen und Lösungsansatz (Bildung von drei Arbeitsgruppen)
  • Vorstellung der Gruppenarbeitsergebnisse im Plenum
Referenten
Carsten
Suntrop

Prof. Dr. Carsten Suntrop ist geschäftsführender Gesellschafter von CMC². CMC² ist eine Managementberatung für Strategieentwicklung, Organisationsgestaltung und Organisationsperformance-Management für die chemische Industrie. CMC² ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU), Mitglied von ChemCologne und ChemieClusterBayern. Prof. Dr. Carsten Suntrop hat 25 Jahre Beratungserfahrung in der chemischen Industrie und hat an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl eine Professur für Unternehmensentwicklung und Organisationsperformance.

Organisation
Seminarnummer
1161
Teilnahmegebühr
690 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

 

Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Frankfurt am Main
10:00:00
18:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrie...
Kein Licht – kein Bild – keine Bildverarbeitung. Diese Logik ist bestechend einfach. Aber […]
Seminar, Inhouse
Bildverarbeitung macht Unternehmen zukunftsfähi...
Seit 30 Jahren wird Bildverarbeitung in unzähligen industriellen und nicht-industriellen […]
Seminar, Inhouse
Contract & Claim Management in industrielle...
Bei komplexen industriellen Projekten können eine Vielzahl von Hürden aufkommen - Ablaufs […]
Seminar, Inhouse
Der Einstieg in die industrielle Bildverarbeitu...
Im Modul 2 des Seminars zum Einstieg in die industrielle Bildverarbeitung geht es um die […]
Seminar, Inhouse
Der Einstieg in die industrielle Bildverarbeitu...
Die Bildverarbeitung ist eine industrielle Schlüsseltechnologie, welche die flexible und […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
690 € zzgl. MwSt.