Lithium-Batteriepacks: Design und Anwendung

Lithium-Batteriepacks: Design und Anwendung

Von der Alarmanlage bis zur E-Zigarette: Wenn es um kabellose Stromversorgung geht, führt kein Weg mehr an Lithium-Batterien vorbei. So unterschiedlich wie die genannten Beispiele sind auch die Anforderungen, die diese Anwendungen an ihre Batterien stellen. Das Seminar hilft Ihnen dabei, die passende Batterielösung für Ihre Anwendung zu finden. Anhand verschiedener Anwendungsbeispiele lernen Sie den Entwicklungsprozess von Lithium-Batteriepacks und dessen zentrale Parameter kennen – angefangen bei der Zellauswahl über die mechanische Konstruktion des Batterie-Packs bis hin zur Auslegung der Batterie-Elektronik.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die an der Entwicklung batteriebetriebener Anwendungen beteiligt sind: Entwickler, Ingenieure sowie Produkt- und Qualitätsmanager. Vorkenntnisse in Sachen Batterietechnologie sind von Vorteil, aber kein Muss.

Ziele
  • Sie kennen die wichtigsten Parameter der Batterie-Entwicklung
  • Sie lernen Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Zellchemien kennen
  • Sie erhalten wertvolle Tipps zum Batterie-Handling
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die an der Entwicklung batteriebetriebener Anwendungen beteiligt sind: Entwickler, Ingenieure sowie Produkt- und Qualitätsmanager. Vorkenntnisse in Sachen Batterietechnologie sind von Vorteil, aber kein Muss.

Agenda
  • Die Chemie von Lithium Batterien
    • Primärsysteme – Sekundärsysteme
    • Lithium-Ionen und Lithium-Polymer
  • Performance von Lithium-Ionen und Lithium-Polymer Zellen
    • Laden, Entladen, Zyklisierungen, Lagerung
    • Vielfalt von Zellen und deren Eigenschaften
    • Anwendungsbeispiele
  • Entwicklung und Assemblierung von Lithium-Batteriepacks
    • Was benötigt der Lieferant zur Auswahl der geeigneten Batterie?
    • Was muss der Anwender berücksichtigen?
    • Transport und Zertifizierungen
Referenten
Jürgen
Heydecke

Dr. Jürgen Heydecke ist Batterie-Experte mit jahrzehntelanger nationaler und internationaler Erfahrung. Sein gesamtes Berufsleben beschäftigt er sich mit verschiedenen Batterie-Chemien, kennt die Anforderungen der Branche wie kaum ein anderer. Sein Spezialgebiet ist die Lithium-Technologie. Er promovierte 1982 an der TU München über wiederaufladbare Lithium-Batterien, arbeitete bei Silberkraft, Varta und ist seit 2009 selbstständig, arbeitete 3 Jahre als Technischer Direktor einer chinesischen Batteriefabrik. Er ist heute Seminarleiter der Jauch-Battery Academy sowie Technischer Direktor der Jauch Quartz GmbH.

Organisation
Seminarnummer
1171
Teilnahmegebühr
249 € zzgl. MwSt.

Rabattregelung:Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Online-Kurs
13:00:00
17:00:00

Würzburg
13:00:00
17:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Diagnose von Linux
Eine Applikation stürzt ab, der Kernel crashed oder es treten unerklärliche Latenzen auf. […]
Seminar, Inhouse
Embedded Programmierung mit modernem C++
Embedded Programmierung ist eine der Domänen für modernes C++. Daher verwundert das Zitat […]
Seminar, Inhouse
Erstellung eines Embedded-Systems unter Erfüllu...
Mit dem unvermeidlichen Einsatz von Free and Open Source Software (FOSS) in industriellen […]
Inhouse
Leiterplatten für KFZ- und EMobilität
Die Integration elektrischer Funktionen und Geräte in Kraftfahrzeuge ist die Voraussetzun […]
Inhouse
Lithium-Batterien: Transport und Zertifizierung
Lithium-Batterien sind extrem leistungsfähig, aber auch anspruchsvoll in der Anwendung. D […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
249 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
249 € zzgl. MwSt.