Verhandlungen in der Krise

Verhandlungen in der Krise

Was Sie jetzt beachten müssen!

Besondere Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Handeln Sie jetzt proaktiv und agieren Sie in der aktuellen Krise zum Vorteil Ihres Einkaufs! Mehr als je zuvor werden digitale Wege für die Kommunikation genutzt. Das trifft auch die Verhandlungen! In diesem zweistündigen Webinar erfahren Sie als Einkäufer, welche Besonderheiten allgemein und auf der virtuellen Verhandlungsebene zu beachten sind. Machen Sie sich für einen sicheren Auftritt gegenüber Ihren Partnern fit und schärfen Sie Ihre Verhandlungskompetenzen mit gezielter Vorbereitung für Ihre passende Strategie.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Einkauf, sowie Projektleiter.

Ziele
  • Sie lernen Besonderheiten von Online-Verhandlungen und technische Voraussetzungen kennen
  • Sie fühlen sich sicherer in der Anwendung von virtuellen Tools und überzeugen mit Kompetenz
  • Sie erhalten einen Überblick, welche Themen Sie aktiv in dieser Krise angehen sollten
  • Sie lernen, wie Sie den Ablauf Ihrer Verhandlung und Ihre Taktik für virtuelle Gespräche optimal planen
  • Sie kennen Besonderheiten der Kommunikation per Telefon/ Video und erfahren, wie Sie die Beziehungsebene online gestalten können.
Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Einkauf, sowie Projektleiter.

Agenda

1. Was wird jetzt verhandelt?

    • Welche Einkaufsverhandlungen stehen akut an?
    • Neue, durch Corona verursachte Verhandlungen
      z.B. Nachverhandeln bzw. Aussetzen von Verträgen (Stundungen, angepasste Zahlungsbedingungen), Sichern der Verfügbarkeit von Waren und Dienstleistungen (Mengen, Frachtkosten, Erreichbarkeit von Dienstleistern) und, und, und
    • Besonderheiten und gezielte Vorbereitung


2. Neue Formen und Formate des Verhandelns in der aktuellen Situation

    • Besonderheiten von Online-Verhandlungen
    • Die richtigen Tools einsetzen: Hinweise zur Technik und Praxistipps zur Anwendung
    • Aktuelle Teilnehmerfragen


3. Optimale Vorbereitung von Verhandlungen

    • Ziele, Strategie und Taktik
    • Informationen als Basis der Verhandlung
    • Verhandlungsmacht evaluieren
    • Argumentation vorbereiten
    • Der „Masterplan“: Entscheidung für die passende Verhandlungsstrategie
    • Das „Drehbuch“: die taktische Umsetzung des Plans


4. Beziehungsebene virtuell gestalten!

  • Wenn Du Deinen Feind nicht besiegen kannst, umarme ihn!
  • Besonderheiten der Kommunikation per Telefon/ Video: Empathie entwickeln und die Beziehungsebene online gestalten

Referenten
Thomas
Veitengruber

Thomas Veitengruber ist Wirtschaftsingenieur und war in verschiedenen verantwortlichen Positionen in Beschaffung und Vertrieb bei internationalen
Industrieunternehmen tätig.
Er ist Inhaber einer mittelständischen Unternehmensberatung, Mitbegründer der VerhandlungsWerkstatt® und seit Jahren als Trainer und Fachautor erfolgreich.
Thomas Veitengruber ist verheirat und hat zwei Kinder. Er lebt mit seiner Familie im Rhein-Main-Gebiet.

Organisation
Seminarnummer
1127
Teilnahmegebühr
149 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

 

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:

 

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Agilität in der Produktion – Methoden für die P...
Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständis […]
Inhouse
Motivation
Motivierte Mitarbeiter und Kollegen sind ein unersetzlicher Faktor in jeder Firma, vor a […]
Inhouse
Agile Führung
Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformati […]
Inhouse
Notfall- und Krisenmanagement
Notfälle und Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie stellen an Unternehmen außergewöhnli […]
Inhouse
Homeoffice Arbeitsrecht - Fallstricke vermeiden
Durch den Corona-Virus kommt es zu massiven Umwälzungen im organisatorischen Bereich in […]
Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
149 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
149 € zzgl. MwSt.