Agile Führung

Agile Führung

Der verlässliche Kompass in unruhigen Zeiten

Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformation wächst der Bedarf an einem neuen Führungsmodell, das agiles Arbeiten und Innovieren mit effektivem Management des Standardgeschäfts klug miteinander verbindet. Agile Führung erfordert ein Neu-Denken der Rollen von Führenden und Geführten. Weg von starren, hierarchischen Strukturen und hin zum Vertrauen in die Selbstorganisationsfähigkeit des Teams. Agile Führungskräfte erfüllen diese Anforderungen indem sie gleichzeitig Eigeninitiative fördern, Mitarbeiter strategisch weiterentwickeln, herausfordern und in ihnen die Fähigkeit zum unternehmerischen Handeln wecken. Wer agil führen will, muss lernen loszulassen, sich neuen Arbeitsmethoden zu öffnen und auch unter Unsicherheit gute Entscheidungen zu treffen. Dieses Seminar liefert neue Impulse und konkrete Handlungsempfehlungen für die Entwicklung zur agilen Führungskraft.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus allen Ebenen und Branchen.

Ziele

In interaktiven Übungen, Workshops, Impulsvorträgen und Diskussionen mit erfahrenen Kollegen …

  • entwickeln Sie ein Verständnis für die neue Führungsrolle im agilen Umfeld
  • lernen Sie agile Werte, Arbeitsweisen und Methoden in der Anwendung kennen
  • eignen Sie sich die Fähigkeit an Ihr Team auch in unsicheren Zeiten und komplexen Situationen zu führen und Selbstorganisation zu fördern
  • erarbeiten Sie sich eine umfangreiche Toolbox für agiles führen und arbeiten
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus allen Ebenen und Branchen.

Agenda

New Work: Arbeitswelt 4.0

  • Digitale Transformation voranbringen
  • Bunter, vielfältiger, älter: Den Strukturwandel der Belegschaft produktiv nutzen
  • VUCA-Management: Mit Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenz richtig umgehen
  • Generation X+Y: Sinn und Partizipation fördern – neue Technologien einsetzen

Agil denken und handeln

  • Agil und Agilität – Bedeutung und Implik ationen für die Führung
  • Agilität, Selbstorganisation und Arbeitswelt 4.0
  • Agile Werte, Prinzipien und Methoden

Die agile Führungskraft: Richtung geben und wechseln können

  • Führung gestern, heute und morgen
  • Selbstverständnis und Haltung einer agilen Führungskraft
  • Sinnorientierung: Die Frage nach dem Warum, dem Ziel und Zweck
  • Mitarbeiter beteiligen, befähigen und ermächtigen
  • Selbstorganisationsfähigkeit von Teams fördern
  • Effizient im Standardgeschäft – innovativ in neuen Märkten
  • Digitale Transformation der Führungskommunikation
  • Der Happiness-Index: Agile Teamführung mit den richtigen KPIs

Mini-Workshop: Agilitäts-Check

Mit dem Agile Leadership Canvas des ISLC bewerten Sie den Agilitäts- Reifegrad und erarbeiten erste Maßnahmen und Ansätze auf Verhaltens- und Strukturebene

Das agile Team: Selbstorganisiert und dynamisch arbeiten

  • Selbstorganisierende Teamarbeit und die Kunst loszulassen
  • Interne und externe Kundenorientierung sicherstellen
  • Das richtige Teamklima für agiles Arbeiten schaffen
  • Dysfunktionen im Team überwinden – Gruppendynamik nutzen
  • Agiles Arbeiten im Team mit Methodik: Stand-Up-Meeting, Retroperspektiven, Faciliation & Co.

Mini-Workshop: Agiles Arbeiten mit Methodik

Sie erproben einige Werkzeuge und Methoden aus der agilen Arbeitspraxis

Agile Führungskompetenzen entwickeln

  • Entscheidungsfähigkeit in Situationen der Ungewissheit: Der Effectuation – Ansatz
  • Innovationsfähigkeit: Innovative Ideen bewusst provozieren
  • Kommunikationsfähigkeit: Zielführende Entwicklungsgespräche mit Teams und Einzelpersonen führen
  • Veränderungsfähigkeit: Souverän durch den Wandel führen

Mini-Workshop: Agil Führen

Sie erleben agiles Führen in der Praxis in interaktiven Erfahrungsräumen.

Der Weg zur agilen Führung und Teamarbeit

  • Standortanalyse Wertekultur
  • Funktionen und Dysfunktionen des Teams identifizieren
  • Reifegrad der Selbstorganisationsfähigkeit evaluieren
  • Agile Werte und Prinzipien festlegen
  • Agiles Arbeiten und Führen etablieren
Methode

Dennis Lotter vermittelt die Seminarinhalte in einem ausgewogenen Mix von Vorträgen und interaktiven Workshops. Die Teilnehmer bekommen die Gelegenheit, ihre individuellen Fragestellungen einzubringen und in der Gruppe und mit dem Referenten zu diskutieren.

Referenten
Dennis
Lotter

Prof. Dr. Dennis Lotter ist Experte für Erneuerungsfähigkeit & Business Innovation. Mit seinem Institut für Sustainable Leadership & Change (ISLC) begleiten er und sein Team namhafte Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Innovationsfähigkeit. Dennis Lotter ist neben seiner Beratungstätigkeit Professor und Studiendekan an der Hochschule Fresenius in Idstein und hat an der Entwicklung von mehreren erfolgreichen Weiterbildungsangeboten und Hochschulstudiengängen auf dem Themengebiet im deutschsprachigen Raum mitgewirkt.

Organisation
Seminarnummer
147
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.
Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Nürnberg
10:00:00
17:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Agile Führung
Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformati […]
Seminar, Inhouse
Agilität in der Produktion – Methoden für die P...
Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständis […]
Seminar, Inhouse
ANDERS Präsentieren - Vom Sprecher zum Beeinflu...
Sich selbst und seine Ideen, Ziele, Budgets oder Pläne „verkaufen“ und dabei die Zuhörer […]
Seminar, Inhouse
Arbeitsrecht für Führungskräfte und Personallei...
Für die Personalleiter und Führungskräfte gilt in schwierigen Situationen arbeitsrechtl […]
Seminar, Inhouse
Arbeitsrecht Rechtsprechung aktuell 2021
Das Arbeitsrecht ist stets Veränderungen und Wandlungen unterworfen. Es ist unerlässlich, […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.