Erfolgreiche Führung von Projektteams

Erfolgreiche Führung von Projektteams

Anforderungen an die Führungsarbeit in Projekten
0.000

Der Anteil von Projekten in Unternehmen wächst stetig. Sie sind nicht nur in Forschung und Entwicklung, sondern auch bei Veränderungsmaßnahmen im Unternehmen das Mittel der Wahl. Projekte entscheiden über die Zukunftsfähigkeit! Damit kommt der professionellen Mitarbeiterführung in Projekten eine große Bedeutung zu. Aufgrund der spezifischen Rahmenbedingungen der Projektarbeit werden hier auch besondere Anforderungen an die Führung von Mitarbeitern gestellt: In der Regel hat der Projektleiter keine disziplinarische Macht. Projekte lösen Ressourcenkonflikte und Interessenskonflikte zwischen den beteiligten Stakeholdern aus. Die Beteiligten stehen teilweise hierarchisch über dem Projektleiter, gehören nicht zur eigenen Abteilung, dem eigenen Unternehmen oder kommen aus einem anderen Kulturkreis. Die Faktoren Zeit, Kosten und Qualität sind stark mit menschlichen Faktoren wie Motivation, Identifikation und Loyalität verknüpft. Zudem stehen Projekte häufig unter hohem Zeit- und Erfolgsdruck.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Teilprojektleiter, Teamleiter, Produktmanager und technische Führungskräfte.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Teilprojektleiter, Teamleiter, Produktmanager und technische Führungskräfte.

Agenda

1. Tag

Modul 1: Beziehungen aufbauen, Vertrauen schaffen

  • Warum zuerst die Entwicklung einer Beziehung und dann die Projektarbeit kommen sollte
  • Methoden zum Kennenlernen und Vertrauen gewinnen für neue Projektteams

Modul 2: Beziehungen, Anforderungen in Projekten

  • Welche Beziehungen gibt es in der Projektarbeit?
  • Welche Anforderungen stellen diese Beziehungen an den Projektleiter?
  • Welche Fähigkeiten und Eigenschaften braucht der Projektleiter?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich für Projektleiter und Projektteams daraus?

Modul 3: Führungsstile, Führungshaltungen und Führungskulturen

  • Führungssituationen und Führungsstile eines Projektleiters
  • Bedeutung und Einfluss von Haltung und Kultur in Beziehungen innerhalb des Projektteams
  • Situationsorientiertes, personenorientiertes und beziehungsorientiertes Führungsverhalten

Modul 4: Führungsmethoden im Kontext des Managementregelkreises

  • Der Managementregelkreis
  • Welche Führungsmethoden unterstützen den Regelkreis wirkungsvoll?

2. Tag

Modul 5: Informieren und kommunizieren

  • Typische Anlässe für Information und Kommunikation zwischen Projektmitarbeitern
  • Wichtige Projekt-Besprechungen: Kick-off, Jour Fixe, Krisensitzung, Abschluss, etc.
  • Gestaltung und Moderation von Gesprächen zwischen Projektmitgliedern
  • Die Kunst des Fragens, Zuhörens
  • Kernkompetenz: Feedback geben und nehmen

Modul 6: Motivation und Verantwortung

  • Was heißt eigentlich Verantwortung?
  • Schritte zum verantwortungsvollen Projekt-Team?
  • Wie funktioniert Motivation?
  • Wirkungsvolle Motivation: Was funktioniert, was nicht.

Modul 7: Aufgaben übertragen, Delegieren

  • Methoden der Aufgabenübertragung: Wann funktioniert was?
  • Geben und Nehmen: Voraussetzungen für eine Aufgabenübergabe und -übernahme
  • Schritte wirksamer Delegation

Modul 8: Konflikte erkennen und Lösungen vermitteln

  • Typische Konflikte in der Projektarbeit
  • Wie entsteht Eskalation zwischen Projektmitarbeiter?
  • Haltung und Verhalten bei der Konfliktvermittlung
  • Schritte der professionellen Konfliktvermittlung für Projektleiter

Modul 9: Zu guter Letzt

  • Lessons Learned, AHA-Erlebnisse
  • Maßnahmen beschließen und dann …?
  • Nach dem Projekt ist vor dem Projekt
Methode

Das Seminar setzt sich aus einem reichhaltigen Methodenmix zusammen, der vor allem dem intensiven Dialog über und der aktiven Auseinandersetzung mit konkreten Projektsituationen dient: Interaktive Lehrgespräche, Selbsterfahrungsexperimente, Rollenspiele, Gruppen- und Paararbeiten, reflecting team, Plakat Sessions, etc. Die  Situationen werden durch die Teilnehmer eingebracht und durch Beispiele aus dem Erfahrungsschatz des Trainers ergänzt.

Referenten
Peter
Siwon

Dipl.-Ing. Peter Siwon ist zertifizierter Trainer und Coach (DVCT, QRC). Sein Spezialgebiet ist die menschliche Seite des Projekterfolgs, die Psychologie und Projektarbeit verbindet. Er hat zu diesem Thema viele Fachartikel und Kolumnen sowie zwei Bücher veröffentlicht. Er sammelte seine vielfältigen Erfahrungen in Forschung, Entwicklung, Projektleitung, Schulung und Beratung, Vertrieb, Marketing und Geschäftsführung. Er lehrt als Gastdozent an Hochschulen in München, Regensburg, Braunschweig und Nordhausen. Unter anderem wurde er zum besten Sprecher des Embedded Software Engineering Kongresses 2013 und der Software Quality Days 2014 ausgezeichnet.

Organisation
Seminarnummer
852
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.
Teilnahmegebühr Beschreibung

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl Beschreibung

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Frankfurt am Main
10:00:00
17:00:00

Stuttgart
10:00:00
17:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Agilität in der Produktion – Methoden für die P...
Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständis […]
Seminar, Inhouse
Motivation
Motivierte Mitarbeiter und Kollegen sind ein unersetzlicher Faktor in jeder Firma, vor a […]
Seminar, Inhouse
Agile Führung
Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformati […]
Seminar, Inhouse
Webinar: Notfall- und Krisenmanagement
Notfälle und Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie stellen an Unternehmen außergewöhnli […]
Seminar, Inhouse, Webinar
Webinar: Homeoffice Arbeitsrecht - Fallstricke ...
Durch den Corona-Virus kommt es zu massiven Umwälzungen im organisatorischen Bereich in […]
Seminar, Inhouse, Webinar

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Alexander Pfriem, Leiter Vogel Akademie und Melanie Ebert, Eventmanagerin
Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote E-Mail: akademie@vogel.de Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen E-Mail: inhouse@vogel.de Wir freuen uns auf Ihren Anruf Tel: +49 931 418-2552
Ansprechpartner Inhouse Seminare
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.