Drucken

Grundlagen der Good Manufacturing Practice (GMP)

Anforderungen an die Herstellung von Pharma- und Medizinprodukten

Zum Thema

Die Herstellung von Arzneimitteln und Medizinprodukten ist ein hochregulierter und behördlich überwachter Bereich mit zahlreichen Anforderungen an Produktion und Qualitätsmanagement. Die Summe dieser Anforderungen wird unter dem Begriff „GMP“ zusammengefasst. Die betroffenen Bereiche gehen dabei von der Beschaffung, Lagerung, Herstellung, Qualitätskontrolle bis hin zur Auslieferung. Betroffen sind dabei nicht nur die Hersteller von Arzneimitteln und Medizinprodukten, sondern auch deren Zulieferer und Dienstleister.

Das Seminar vermittelt einen Einblick in die wesentlichen Anforderungen in der Theorie und zeigt Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung.

Ziele

  • Verständnis über allgemeine GMP Anforderungen
  • Kenntnis der Möglichkeiten zur Umsetzung behördlicher Anforderungen
  • Verständnis über Anforderungen an ein GMP-gerechtes Qualitätsmanagementsystem

Agenda

  • Bedeutung von GMP
  • Arbeitsfelder im GMP-gerechten Qualitätsmanagement
  • Abweichungsmanagement
  • Anforderungen an die Dokumentation
  • Änderungsmanagement
  • Räume und Ausrüstung
  • Qualifizierung / Validierung

Seminarmethoden

Das Seminar wird vorwiegend mit Vorträgen, unterstützt durch praktische Übungen der Teilnehmer gestaltet.

Zielgruppe

Mitarbeiter der Pharma- und Medizinprodukteindustrie, Zulieferer oder Dienstleister mit Anforderungen an GMP, die einen allgemeinen Überblick zum Thema GMP benötigen. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Termine

Online-Kurs

10.03.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Düsseldorf

16.06.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

08.12.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite

Teilnahmegebühr

490,00 € zzgl. MwSt.

Drucken