Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2552

akademie@vogel.de

TISAX®: Nachweise für Informationssicherheit in der Automobilindustrie erbringen

Zweiteiliges DQS-Webinar zu TISAX®

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Sie stehen vor der Aufgabe, den Branchenanforderungen in puncto Informationssicherheitsmanagement nachzukommen? TISAX® ist das Prüfverfahren, mit dem Sie als Zulieferer oder Dienstleister die Sicherheit Ihnen überlassener Informationen nachweisen können. Mit unserem Webinar steigen Sie konzentriert in die Thematik ein. Im zweiteiligen Online-Seminar erfahren Sie von praxiserfahrenen Experten zunächst das Wichtigste über das TISAX®-Verfahren – und wie das Assessment im Gesamtkontext von Informationssicherheit und Qualitätsmanagement einzuordnen ist. Am zweiten Tag lernen Sie die organisatorischen Schritte und notwendigen Veranlassungen kennen, die Sie auf dem Weg zum Assessment berücksichtigen müssen.

Ziele

Als Teilnehmer des Webinars machen Sie sich innerhalb weniger Stunden mit den wichtigsten Charakterzügen des TISAX®-Verfahrens vertraut, erkennen den Nutzen für Ihr Unternehmen und können erste Einschätzungen zu erforderlichen Ressourcen treffen.

1. Tag

Das Regelwerk TISAX® im Gesamtkontext Informationssicherheit

  • Einordnung der Informationssicherheit
    • Von der begrifflichen Abgrenzung über die Informationswerte und deren Schutzbedarf bis zu dem Kontext und den Anforderungen interessierter Kreise
  • Das TISAX® Verfahren
  • Synopse TISAX® zu QM und ISMS
  • Besondere Herausforderungen – der Risikobehandlungsprozess
  • Der Audit-Prozess

2. Tag

Alle erforderlichen Schritte und Veranlassungen eines Unternehmens, die im Zusammenhang mit TISAX erfolgen müssen. In chronologischer Reihenfolge, mit den Instanzen, die berücksichtigt werden müssen.

  • Was gibt es bei einer ENX Registrierung alles zu beachten
    • Anmeldung mit welchen Informationen / Timelines?
    • Standorterweiterung (Scope Extension)
  • Welche Arten von Registrierung gibt es (Einzelverfahren, Multisite, SGA)
    • Vorstellung der einzelnen Verfahren
    • Wo liegen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Verfahren
  • Gibt es Unterschiede in den verschieden Verfahren bei potentiellen Abweichungen und wie geht man damit um

Referenten

André Säckel

André Säckel ist Experte und Produktmanager bei der DQS für den Bereich Informationssicherheit und IT-Sicherheitskatalog (Kritische Infrastrukturen). André Säckel verantwortet u.a. folgende Normen und branchenspezifische Standards: ISO 27001, ISIS12, ISO 20000-1, KRITIS und TISAX®. Zudem ist er Mitglied in der Arbeitsgruppe ISO/IEC JTC 1/SC 27/WG 1 (Informationssicherheit) als nationaler Delegierter des DIN.

Dr. Holger Grieb

Dr. Holger Grieb ist Consultant Management & IT der Ksi Consult Ltd. & Co. KG, Auditor für QM und ISMS der DQS, EOQ Quality Auditor, DGQ-Trainer und DGQ-Prüfer, Lehrbeauftragter für „internationale Managementsysteme“ an der Hochschule Fresenius, Düsseldorf.

Termine

Online-Kurs

25.05.2021 | 14:00 - 17:00 Uhr
27.05.2021 | 14:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

1170

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Leitung Vogel Akademie
E-Mail: akademie@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2552

Teilnahmegebühr:

249,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr ist ein Teilnahmezertifikat enthalten.

Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.
Zur Anmeldeseite
Termine

25.05.2021 - 27.05.2021 Online-Kurs




Ab sofort auch als LIVE-Webinar buchbar!
Mehr erfahren

Inhouse Seminar

Kein passender Termin dabei? Haben Sie individuelle Wünsche?
Inhouse-Seminar anfragen

Teilnahmegebühr

249,00 € zzgl. MwSt.

Wichtiger Hinweis
Powered by

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Weiterbildungen haben.

Alexander Pfriem
Leitung Vogel Akademie
Tel: +49 / 931 / 418-2552
E-Mail: akademie@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld