Umgang mit besonderen Herausforderungen für weibliche Führungskräfte

Umgang mit besonderen Herausforderungen für weibliche Führungskräfte

Wie Sie sich souverän und kompetent in der Männerwelt behaupten – und dabei Frau bleiben

Frauen in Führungspositionen müssen heute oftmals immer noch mehr leisten als ihre männlichen Kollegen und stehen besonderen Herausforderungen gegenüber. Doch woran liegt das eigentlich? Häufig sind festgefahrene Machtstrukturen und deutlich männerdominierte Führungsebenen verantwortlich dafür und erschweren Frauen den Aufstieg. Spätestens ab der mittleren Managementebene wird es häufig dünn für viele Frauen. Um in diesen Hierarchieebenen mitspielen zu können, muss Frau die Spielregeln kennen und beherrschen. Lernen Sie in diesem praxisorientierten Seminar, wie Sie sich gegenüber Mitarbeiter*innen, anderen Führungskräften und Kollegen klar positionieren. Lernen Sie Ihre Kommunikation entsprechend den Anforderungen zu optimieren und selbstbewusst aufzutreten.

Zielgruppe

Frauen in Führungspositionen, weibliche Nachwuchsführungskräfte, Teamleiterinnen, Projektleiterinnen, Abteilungsleiterinnen, Managerinnen, die ihre Wirkungsweise und ihr Standing verbessern wollen

Ziele

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie

  • die Spielregeln kennen und beherrschen
  • sich klar zu positionieren
  • Ihre Kommunikation entsprechend den Anforderungen zu optimieren
  • selbstbewusster aufzutreten und Ihre Ideen kompetent zu vertreten
Zielgruppe

Frauen in Führungspositionen, weibliche Nachwuchsführungskräfte, Teamleiterinnen, Projektleiterinnen, Abteilungsleiterinnen, Managerinnen, die ihre Wirkungsweise und ihr Standing verbessern wollen

Agenda

Die Spielregeln der Macht kennen und verstehen

  • Was sind die Gründe für Hindernisse
  • Wie sehen die Spielregeln in männerdominierten Bereichen und Organisationen aus
  • Welche Bedeutung haben die Spielregeln für Frauen

Die eigene Wahrnehmung und wahrgenommene Wirkung

  • Selbstbild und Fremdbild
  • Glaubenssätze erkennen und umwandeln
  • Wahrnehmung und Wirkung optimieren

Das Spiel erfolgreich spielen

  • Hierarchieebenen berücksichtigen
  • Kommunikation und Körpersprache
  • Repräsentieren und Führen
  • Ergebnisse und Erfolge verkaufen

Networking & Kollaboration

  • Was wir von Männern lernen können und was uns Frauen auszeichnet
Referenten
Claudia
Moik

Claudia Moik ist Diplom-Kauffrau und Diplom-Pädagogin, zertifizierte Trainerin, integraler Business Coach und zertifizierte Mediatorin. Sie war in unterschiedlichen Führungspositionen international tätiger produzierender Unternehmen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Sales Training tätig. Als freiberufliche Trainerin, Beraterin und Coach unterstütz sie KMUs unterschiedlicher Branchen mit praxisorientierten Konzepten und Seminaren zu Ihren Schwerpunktthemen Vertrieb, Nachwuchsführungskräfte, Frauen in Führung und Kommunikation. Fokus dabei ist immer der Mensch und die praktische Umsetzung in den Arbeitsalltag.

Organisation
Seminarnummer
1180
Teilnahmegebühr
690 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Agilität in der Produktion – Methoden für die P...
Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständis […]
Inhouse
Motivation
Motivierte Mitarbeiter und Kollegen sind ein unersetzlicher Faktor in jeder Firma, vor a […]
Inhouse
Agile Führung
Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformati […]
Inhouse
Notfall- und Krisenmanagement
Notfälle und Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie stellen an Unternehmen außergewöhnli […]
Inhouse
Homeoffice Arbeitsrecht - Fallstricke vermeiden
Durch den Corona-Virus kommt es zu massiven Umwälzungen im organisatorischen Bereich in […]
Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
690 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
690 € zzgl. MwSt.