Ingenieure als Führungskraft

Ingenieure als Führungskraft

Menschen gewinnen und Ziele erreichen

Als Ingenieur sind Sie in Ihrem Fachgebiet fachlich top ausgebildet. Ab dem Moment, in dem Sie eine Führungsrolle im Unternehmen übernehmen, werden viele neue Anforderungen an Sie gestellt. Und sie merken schnell, dass der souveräne Umgang mit Menschen oder das Lösen zwischenmenschlicher Probleme einer ganz anderen (Psycho-) Logik gehorcht als in der Technik. Neben der Sach- benötigen Sie vor allem eine Beziehungskompetenz, um Menschen zu motivieren oder zu überzeugen. Mit diesem Seminar reflektieren und professionalisieren Sie ganz gezielt Ihre Führungsrolle im technischen Umfeld.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus dem technischen Bereich bzw. Führungskräfte mit technischem Hintergrund. Sowohl frischgebackene als auch erfahrene Führungskräfte werden sehr viel für Ihre tägliche Praxis mitnehmen können.

Ziele

In diesem zweitägigen Seminar

  • entwickeln Sie Klarheit und Souveränität in Ihrer Führungsrolle
  • lernen Sie Gestaltungsspielräume und Stellhebel als Führungskraft kennen
  • gewinnen Sie Sicherheit im Auftreten durch neue Wahlmöglichkeiten in Ihrer Führungskommunikation
  • trainieren Sie anspruchsvolle Führungsgespräche und erhalten wertvolles Feedback
  • identifizieren Sie Ihre Stärken und Lernfelder in Ihrem Führungsverhalten
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus dem technischen Bereich bzw. Führungskräfte mit technischem Hintergrund. Sowohl frischgebackene als auch erfahrene Führungskräfte werden sehr viel für Ihre tägliche Praxis mitnehmen können.

Agenda

1. Tag

Führungsrolle

  • Notwendige Kompetenzen und Einstellungen für wirksames Führen
  • Rollenklarheit: meine „Führungshüte“
  • Grundhaltungen für wertschätzende und klare Führung
  • Die Bedeutung von Autorität und Vorbildfunktion
  • Den eigenen Führungsstil entwickeln und situativ anpassen

Motivation

  • Motivation fördern – Demotivation vermeiden: das sind die Stellhebel
  • Der Motor allen Handelns: wertschätzend mit Bedürfnissen umgehen

Führungsinstrumente

  • Effektiv Aufgaben delegieren
  • Ziele vereinbaren
  • Feedback
  • Mitarbeitergespräche

2. Tag

Führungskommunikation und Gesprächsführung

  • Die wichtigsten Gesprächsführungstechniken
  • Eigene Kommunikationsmuster identifizieren und aktualisieren
  • Führungsgespräche ziel- und ergebnisorientiert führen
  • Unpopuläre oder unangenehme Botschaften kommunizieren
  • Klar und verbindlich kommunizieren: Gesprächsführung in schwierigen Situationen

Konfliktmanagement

  • Konflikte mit bzw. zwischen Mitarbeitern erkennen und konstruktiv regeln
  • Praxissupervision

Selbstführung

  • Mitarbeiter, die Organisation und sich selbst führen
  • Umgang mit Stress
  • Präsenz und Wirkung: das persönliche Auftreten optimieren
Methode

Kurze Impulsvorträge, Übungen und Simulationen, Reflexionen, Feedback, Kleingruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Referenten
Volker
Kaulartz

Volker Kaulartz begleitet und berät seit 25 Jahren Menschen und Organisationen in Lern- und Veränderungsprozessen. Neben dieser langjährigen Erfahrung dienen ihm sein Psychologie- und BWL-Studium sowie seine zahlreichen Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung als fachliches Fundament. Seit 2011 ist er bei der ubf Unternehmensberatung als Trainer, Moderator und Coach tätig und berät hauptsächlich Führungskräfte in Fragen der persönlichen und organisationalen Weiterentwicklung. Ein besonderes Augenmerk legt er dabei stets auf die Balance von Klarheit und Wertschätzung.

Organisation
Seminarnummer
582
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Optimale Gruppengröße

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Düsseldorf
09:00:00
16:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Agile Führung
Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformati […]
Seminar, Inhouse
Agilität in der Produktion – Methoden für die P...
Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständis […]
Seminar, Inhouse
ANDERS Präsentieren - Vom Sprecher zum Beeinflu...
Sich selbst und seine Ideen, Ziele, Budgets oder Pläne „verkaufen“ und dabei die Zuhörer […]
Seminar, Inhouse
Arbeitsrecht für Führungskräfte und Personallei...
Für die Personalleiter und Führungskräfte gilt in schwierigen Situationen arbeitsrechtl […]
Seminar, Inhouse
Arbeitsrecht Rechtsprechung aktuell 2021
Das Arbeitsrecht ist stets Veränderungen und Wandlungen unterworfen. Es ist unerlässlich, […]
Seminar, Inhouse

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote
E-Mail: akademie@vogel.de

Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen
E-Mail: inhouse@vogel.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Tel: +49 931 418-2552

Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Ina Meyer, Projektmanagerin Vogel Akademie
Teilnahmegebühr
1290 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
1.290 € zzgl. MwSt.