Embedded Machine Learning

Embedded Machine Learning

Komplexe Aufgabenstellung datenbasiert lösen statt konventional zu codieren
0.000

Praktisch jede IoT-Anwendung benötigt in Zukunft auch Datenanalysefunktionen. Einfache Anforderungsprofile mit wenigen Sensordaten lassen sich in der Regel als Embedded-Softwarelösung konventionell in C/C++ kodieren. Mit komplexen Sensordaten, wie z. B. mehrdimensionalen Beschleunigungs-, Audio- und Bilddaten aus Kamerasensoren funktioniert dieser Lösungsweg nicht mehr. Hier bietet sich das maschinelle Lernen (ML) aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz als Alternative an. ML-Algorithmen und Modelle lassen sich sowohl als Service in der Cloud nutzen als auch auf Embedded Systemen implementieren. Das Seminar liefert eine Einführung und zeigt auf, wie sich Sensordaten auf einem typischen Embedded System mittlerer Leistungsklasse mit ML-Algorithmen in Echtzeit analysieren lassen.

Im Seminarpreis ist ein Embedded-Machine-Learning-Starterkit im Wert von 99,00€ inkludiert.
Weitere Details finden Sie im
zugehörigen PDF-Dokument.

Bitte beachten Sie, dass ein Lap-Top für die Teilnahme am Seminar erforderlich ist. Ein Leihgerät ist auf Anfrage gebührenpflichtig buchbar.
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Entwickler, Programmierer und Ingenieure.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Entwickler, Programmierer und Ingenieure.

Agenda
  • Motivationen/Zielsetzungen für maschinelles Lernen (ML) auf Embedded Systemen
  • ML-Einführung (Datenstrukturen, Supervised/Unsupervised ML)
  • Überblick zu geeigneten ML-Algorithmen (von KNN bis zum neuronalen Netzwerk)
  • Werkzeuge und Vorgehensweisen in Embedded-ML-Projekten
  • Hands-on-Beispiel: ML mit Sensordaten auf einem Embedded System selbst ausprobieren
Referenten
Klaus-Dieter
Walter

Klaus-Dieter Walter ist Gründer und CEO der SSV Software Systems GmbH. Walter ist durch zahlreiche Vorträge auf internationalen Veranstaltungen, Seminare, Workshops sowie Beiträge in Fachzeitschriften bekannt. Er hat bisher vier Fachbücher zu verschiedenen Embedded-Themenbereichen veröffentlicht und das Kapitel „AI-based Sensor Platforms for the IoT in Smart Cities” in “Big Data Analytics for Cyber-Physical Systems“ verfasst. Klaus-Dieter Walter ist des Weiteren als Vorstandsmitglied des Industrieforums VHPready tätig, um einen Standard für die Kommunikation im Smart Grid zu schaffen und engagiert sich seit Jahren aktiv in der Expertengruppe Internet der Dinge innerhalb des Digital Gipfel der Bundesregierung. Walter verfügt über jahrzehntelange Praxiserfahrungen hinsichtlich des Embedded-Systems-Einsatzes für industrielle Kommunikationslösungen in unterschiedlichen Branchen.

Organisation
Seminarnummer
1112
Teilnahmegebühr
790 € zzgl. MwSt.
Teilnahmegebühr Beschreibung

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl Beschreibung

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Buchen Sie hier Ihre Weiterbildung:
Online-Kurs
10:00:00
18:00:00

Online-Kurs
10:00:00
18:00:00

Dieses Seminar könnte für Sie auch interessant sein:

Embedded Programmierung mit modernem C++
Embedded Programmierung ist eine der Domänen für modernes C++. Daher verwundert das Zitat […]
Seminar, Inhouse
Diagnose von Linux
Eine Applikation stürzt ab, der Kernel crashed oder es treten unerklärliche Latenzen auf. […]
Seminar, Inhouse
Energieeffizienzanforderungen an drehzahlveränd...
Die Reduzierung der CO2-Emissionen ist nach wie vor eines der zentralen Ziele der Europäi […]
Seminar, Inhouse
Der Einstieg in die Thermosimulation
Miniaturisierung, Leistungssteigerung, Mobilität, Gewichtsoptimum – alles Schlagworte, we […]
Seminar, Inhouse
Embedded Machine Learning
Praktisch jede IoT-Anwendung benötigt in Zukunft auch Datenanalysefunktionen. Einfache […]
Seminar, Inhouse

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Alexander Pfriem, Leiter Vogel Akademie und Melanie Ebert, Eventmanagerin
Bei Fragen rund um unsere Weiterbildungsangebote E-Mail: akademie@vogel.de Bei Fragen rund um unsere Inhouse-Lösungen E-Mail: inhouse@vogel.de Wir freuen uns auf Ihren Anruf Tel: +49 931 418-2552
Ansprechpartner Inhouse Seminare
Teilnahmegebühr
790 € zzg. MwSt.
Teilnahmegebühr
790 € zzgl. MwSt.