Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2552

akademie@vogel.de

Moderation von TRIZ und Wertanalyse – ideale Methodenpartner in der Innovation

Moderiertes „erfinderisches Problemlösen“ – neuer Schub für Ihre Projekte

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Das Beste aus zwei Welten: Moderation von TRIZ und Wertanalyse Projekten:
Wie mit den Tools und Innovationsprinzipien der TRIZ Methode neue Ansätze in Wertanalyseprojekte gebracht werden, und scheinbare „Widersprüche“ zu neuen, innovativen Lösungsansätzen führen können, ohne die strukturierte Vorgehensweise der Wertanalyse in einem Optimierungsprojekt zu verlassen.

Ziele

  • Rolle des Moderators in VAVE und TRIZ Projekten
  • VAVE und das Projektmanagement
  • TRIZ und Trends und Widersprüche
  • Wie VAVE und TRIZ verbinden
  • Stolpersteine und deren Umgehung

1. Tag

  • Rolle des Moderators in Optimierungsprojekten
  • Einführung in die Methoden Wertanalyse und TRIZ
    • Was ist WERT? / Was ist IDEALITÄT?
    • Veränderungsursachen für Produkte und Prozesse
    • Wert- und Kostenbegriff kennen
  • Das Projektmanagement der Wertanalyse
    • Das Team
    • Der Arbeitsplan lt VDI2800
  • Der Begriff „Funktion“
    • „Funktionen“ -Begriff kennen (Unterschiede Wertanalyse und TRIZ)
    • Die Unterschiede zwischen Funktionenanalyse und Kostenanalyse
  • Übungen an Beispielen

2. Tag

  • Das Engineering System und dessen Umgebung
    • Umgebung des Produkts erkennen und darauf eingehen
    • Trends erkennen und Maßnahmen ableiten
  • Widerspruch und Innovationsprinzipien (Warum ein „ABER“ guttut)
    • Der technische Widerspruch und die 40 Innovationsprinzipien
    • Der physikalische Widerspruch und die Separationsprinzipien
  • Übungen zum technischen Widerspruch
    • Ressourcen, Effekte, Felder und deren Wirkungen
  • Ganzheitliche Moderation

Zielgruppe

Verantwortliche aus Entwicklung, Konstruktion, Produktmanagement, IE, Controlling oder Beschaffung, die bereits erste Erfahrungen im Bereich „Produkt-Optimierung“ haben, denen die methodische Herangehensweise und/oder die Anleitung zum methodischen Moderieren oder Führen bisher zu kurz kam.

Referent

Bernd Haußmann

Inhaber konzept:WERT (Ulm) – Moderation von technischen Projektteams mit Hilfe von DFMA, VAVE und TRIZ – Schulungsberechtigung für Wertanalyse Modul 1 und TRIZ Level 1. Head of Supply Chain Quality & Project Management (DIEHL / AIRBUS, Laupheim) – Leitung der Abtl. Procurement Supply Chain & PM Projektleiter Arbeitswirtschaft (Ingenics AG, Ulm) - Leiten von Projekten zur Produktions- und Montageplanung (MTM) und Durchführung von Workshops zur Effizienzsteigerung. Kundenprojektleiter (Braun E+F, Laupheim) –Durchführung von Kundenprojekten im Bereich der Lohnfertigung mit den Umfängen Montage, Mechanischer Bearbeitung und Elektronik

Termine

Berlin

07.09.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr
08.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

05.10.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr
06.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
München

09.11.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr
10.11.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

1176

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Leitung Vogel Akademie
E-Mail: akademie@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2552

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung:Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Zufriedenheitsgarantie

Zur Anmeldeseite
Termine

07.09.2021 - 08.09.2021 Berlin

05.10.2021 - 06.10.2021 Frankfurt am Main

09.11.2021 - 10.11.2021 München




Ab sofort auch als LIVE-Webinar buchbar!
Mehr erfahren

Inhouse Seminar

Kein passender Termin dabei? Haben Sie individuelle Wünsche?
Inhouse-Seminar anfragen

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Wichtiger Hinweis
Powered by
Konstruktionspraxis_Akademie

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Weiterbildungen haben.

Alexander Pfriem
Leitung Vogel Akademie
Tel: +49 / 931 / 418-2552
E-Mail: akademie@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld